Steinerne Brücke ab sofort komplett gesperrt!

Zumindest für alle motorisierten Fahrzeuge. Fußgänger lassen sie schon noch rüber. Nachdem das Geländer einem Unfall wie damals beim Theater nicht standhalten könnte hat die Stadt die Notbremse gezogen.

Inwiefern das mit der Ersatztrasse zu tun hat ist noch nicht ganz klar. Kann sein, dass das eine taktische Maßnahme ist, um den Druck auf eine Ersatztrasse zu erhöhen und eine Entscheidung durchzuboxen…

Die RVV tüftelt bereits an einem Fahrplan. Sämtlicher Verkehr (Bus, Taxi) muss nun über die Nibelungenbrücke fahren. regensblog.de bleibt dran und hält Euch auf dem Laufenden! 

Hier die Details auf mittelbayrische.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: