Weltwirtschaftskrise trifft die Region Regensburg

Während manche Unternehmen der wirtschaftlichen Lage trotzen, so macht sich der Abschwung bei der Automobilindustrie und deren Zulieferbetrieben bereits sehr bemerkbar.BMW wird mangels Nachfrage das Werk in Regensburg in den Allerheiligenferien schließen. DIe Bänder stehen still.

Da keine Autos gebaut werden, trifft es auch die Just in Time Zulieferer wie Continental, die ebenfalls (allerdings über Weihnachten) die Produktion anhalten. 1500 Mitarbeiter sind davon betroffen. Auch Mercedes in Stuttgart wird heuer eine verlängerte Weihnachtspause einlegen (5 Wochen) und wir dürfen gespannt sein, wann Audi einen solchen Schritt verkündet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: