Und die Welt tanzt (noch nicht im Mixage)…

Nach ausgebiegem (Vor)glühmarkten ab 18 Uhr durfte ich gestern zum ersten Mal das reguläre Programm des Mixage am Freitag genießen. Kurz nach Mitternacht betraten wir die heiligen Hallen und mussten leider feststellen, dass das bekannte Problem noch immer besteht: keine Leute in der Bude. Gut, man muss zugeben, dass um kurz nach 12 die allermeisten auch noch nicht aus den Bars in die Clubs wechseln, also entschieden wir uns erst einmal zu bleiben und abzuwarten, was der Abend so bringt. Ein kleiner Plausch mit der Raucherloungebewacherin ließ die Zeit dann auch ziemlich schnell verfliegen und so gegen 1 begaben wir uns dann nach unten und – jetzt kommt`s – was man da zu hören bekam war nur eines: geil!

2,5h klebte der DJ meine Füße auf der Tanzfläche fest und machte das Defizit an Leuten mit seiner Musik mehr als wett. David Guetta, Spencer und Hill und eine Menge unbekannter Tracks kamen aus den Boxen und die, die da waren machten Party ohne Ende.

Viele hätten sich bestimmt gleich wieder umgedreht und wären gegangen, als sie die Leere erblickt haben und das ist auch genau das Problem. Wenn es jeder so machen würde, dann ist gar keiner mehr drin und dann beginnt einfach ein Teufelskreis. Wenn das Publikum in Regensburg endlich mal schätzen würde, was uns da an den Fuße des Galgenberges hingesetzt worden ist (ich sag nur: Toiletten auf Hochglanz, Haarspray/gel for free, übermäßig nettes Personal, dem man den Spaß an der Arbeit ansieht usw…) hätte das Mixage auch eine reelle Chance mal sein ganze Potential zu entfalten. Solange die Leute dafür noch nicht reif sind, ist der Club wohl eher ein Minusgeschäft. Bleibt nur zu hoffen, dass der/die Geschäftsführer das nötige Kapital und den Durchhaltewillen besitzen, um die Durststrecke bis zu diesem Zeitpunkt zu überwinden.

Und an alle Leser: Habt ihr Euch schon so an das niedrige Niveau gewöhnt, dass Ihr gar nichts Neues mehr ausprobieren wollt? Die 10 Minuten, die man länger als bis zur Suzie/Suite/Karma laufen muss sind es mehr als wert.

Was sind Eurer Meinung nach die Gründe für das Ausbleiben der Kundschaft? Kommentare erbeten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: