Wieder „Zwischenfall“ in der Innenstadt

Im Bereich des St-Peters-Weges wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 27 jähriger Regensburger niedergeschlagen und beraubt, berichtet die MZ
Entweder die Presse hat sich auf diese Art von Meldungen eingeschossen und es kommt einem vor als ob mehr passiert oder aber die Polizei hat eine veraltete Statistik

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: